Innenraumschadstoffe und Altlasten – Beeinträchtigung der Gesundheit

Altlasten wie Holzschutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel oder auch neue Materialien im Haus können die Atemluft verunreinigen und die Gesundheit belasten.

Als Innenraumschadstoffe kommen eine Vielzahl von Stoffen in Frage, wie z.B. Formaldehyd, Weichmacher, Pestizide, Lösemittel, Holzschutz- und Flammschutzmittel, PCB, PAK etc. Gezielte Beratungen und Untersuchungen vor Ort schaffen in vielen Fällen Klarheit.

In Zusammenarbeit mit anderen Labors und Sachverständigen bieten wir Ihnen einen qualifizierten Untersuchungsservice für Innenraumschadstoffe.

Wir untersuchen vor Ort oder Sie schicken uns Ihre Proben.

isa – Institut für Schädlingsanalyse · Telefon: 0 21 51 / 56 95 - 860 · info ( a t ) isa-labor.de

Institut
für Schädlingsanalyse

Dr. Martin Strohmeyer